Zurück zum Menü 11

11.7 --- 2006 bis 2009 --- Ausbau der Besucherzahlen.

Erstellt ab 05.03.2016



Es wurde erstmals die "500-er-Grenze" der Besucher pro Tag überschritten. Weitere kleine Projekte kamen hinzu. Die Seiten wurden optisch und technisch völlig überarbeitet, so dass die Ladezeit etwas verkürzt ist. Die Google-Werbung wurde unaufdringlicher gestaltet und im linken Menü wurden Zufallseinblendungen geschaltet, die Tipps und Hinweise enthalten. Das Forum wurde durch eine Badwordsperre vor Spam geschützt. Es wurde Kontakt zur Handwerkskammer aufgenommen, mit der Bitte, eine Zulassung gemäß §8 HWO zu prüfen.




2007 ---->   Die komplette Seite wurde wieder zu HTML zurückgeführt, da die Archivierung sehr viel einfacher ist und man die Seite auch einfach offline lesen kann. Ich habe weiterhin daran gearbeitet, die Googlewerbung unaufdringlicher zu gestalten. Einige Artikel sind neu hinzugekommen, einige Artikel wurden erweitert. Die Homepage bekommt nun ihren vorerst "letzten Schliff". Das HTML ist nicht ganz W3C-konform, das sollte aber niemanden stören. Die Seiten wurden mit dem Internet Explorer und dem Firefox getestet und alles läuft gut. Im Herbst folgten noch einige Grafiken "für das Auge", die mir von einem befreundeten Künstler zur Verfügung gestellt wurden. Weiterhin sind nun Videos als Livestream hinzu gekommen. Die 500-er-Grenze von 2006 wurde wieder unterschritten, da ich zu HTML zurückging. Die Leserzahlen liegen nun bei etwa 240 Leser pro Tag. Die Seiten bearbeite ich nun mit Seamonkey und einem schnellen USB-Stick. So habe ich die Dateisicherung immer auf dem Stick parat. Mein Sohn Jan (13) hat den ersten Artikel mit eigenen Versuchen und Überlegungen selbständig erweitert. Er hat sich ebenfalls sehr gut in Seamonkey eingelebt und so brauchte ich nur darauf zu achten, dass er die optischen Eigenheiten des Strippenstrolchs einhält (Farbgebung, Formatierung, usw.). Drei weitere Firmen unterstützten die Seiten.




2008 ---> Ich habe die Werbung wieder leicht reduziert. Eine Spendenmöglichkeit per PayPal wurde eingeführt. Das Alte Notebook wird für Windows zu langsam, daher wurde es mit FreeDOS ausgerüstet, was zwar einen technischen Rückschritt bedeutet hat, dafür läuft das Notebook nun sauber und schnell. Ich habe einen alten Schulrechner geschenkt bekommen. Die Domain www.strippenstrolch.de wird nun anders weiter betrieben.  Das Impressum wurde zunächst völlig neutralisiert und die Struktur von 1999 wurde mit einfachstem HTML wieder hergestellt. Daraufhin stieg die Besucherzahl allmählich auf über 600 pro Tag an, was auf eine gewisse Barrierefreiheit schließen lässt.

Viele Besucher kommen direkt von einer Google-Suche auf meine Seiten, was gute obere Google-Plätze vermuten lässt. Eine Firma für Automatisierungskomponenten hat persönlichen Kontakt zu mir aufgenommen und es entstand daraus zunächst einmal ein neuer Artikel. Wir vereinbarten, den Kontakt nicht abreißen zu lassen und eine Zusammenarbeit entstehen zu lassen.

Serienfehler im HTML-Quelltext wurden mit einem Stapelverarbeitungsprogramm behoben, wobei ich viele Monate Tipparbeit gespart habe.


Die erste Version der Schrittmotortreiberplatine um 2008

Die angebotene Schrittmotorplatine wurde etwa 25 mal verkauft, so dass ich über eine Umrüstung der X-Y-Z-Maschine zum Bohrautomaten nachdenke. Seit 1999 bis 2008 waren etwa rund 410000 Besucher auf meinen Seiten. Die Besucherzahl hat sich in diesem Jahr auf etwa 550 pro Tag eingependelt.

In diesem Jahr wagte ich auch, die erste Fassung meines Essays "Tri-Ying-Yang" (3-Ying-Yang) online zu stellen. Dieses außergewöhnlich stabile System gründet sich auf die Reduktion auf drei Elemente und ich habe das unter anderem auch auf die Demokratie angewandt:

 

2009 ==>

In diesem Jahr traf ich mich mit ein paar Cyber-Freunden:










Nach oben            Zurück zum Menü 11